Resilienz

Resilienz = Burnout Prävention

Innere Stärke

Das Leben nimmt immer wieder eigenwillige Wendungen. Was wir zunächst als Unglück sehen, erscheint uns viele Jahre später als Segen und hat uns persönlich viele Schritte weiter und in eine facettenreiche Erfahrungstiefe gebracht. Haben Sie die Fähigkeit, aus belastenden Situationen gestärkt und für sich erfolgreich hervorzugehen? Bringen Sie von außen kommende Widrigkeiten und Krisensituationen aus sich heraus wieder ins Gleichgewicht? Glauben Sie daran, dass alle Krisen zeitlich begrenzt sind und perspektivisch gesehen Ihrem Leben etwas Gutes bringen? Nehmen Sie Ihr Leben lösungsorientiert und selbstverantwortlich in die Hand? Wie flexibel ist Ihre Widerstandskraft? Wie stark ist Ihr Glaube an sich selbst?

Selbstverantwortung als Lebensgrundlage

Wie wir unser Leben führen, ist unsere freie Entscheidung. Wir haben die Wahl. Aber wir haben auch die Verantwortung für das, was in unserem Leben ist und was wir erleben. Auch, wenn wir es nicht sehen wollen oder können: wir sind da, wo wir sein wollen. Die Grundhaltung resilienter Menschen ist, bewusste Entscheidungen zu treffen, statt den Autopiloten einfach laufen zu lassen. Sie nehmen Eigenverantwortung und Selbstbestimmung zu jeder Zeit und in jeder Situation wahr, um so ein erfülltes Leben zu erleben – sowohl im Beruf als auch privat. Wenn wir Veränderung wünschen, müssen wir aktiv werden: uns in Bewegung setzen; Dinge nehmen, wie sie sind; anders handeln, als wir es kennen, um das zu bekommen, was wir wollen, wonach wir uns sehnen. Wir haben es selbst in der Hand.

ZUFRIEDENHEIT, Fähigkeit der Resilienz

Resilienz ist die besondere Fähigkeit, aus sich selbst heraus Krisensituationen zu meistern, sich wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sogar gestärkt daraus hervorzugehen. Wir alle haben die hierfür benötigten Fähigkeiten in uns. Doch nur wenige Menschen haben diese für sich voll entwickelt. Meist Menschen, die heute sehr erfolgreich und zufrieden leben. Menschen, die viele Widrigkeiten in ihrer Vita haben und Resilienz als Überlebensstrategie aus sich selbst heraus entwickelt haben. Diese Menschen kennen ihre Selbstwirksamkeit und sind “Stehaufmännchen”. Nichts und niemand kann sie dauerhaft erschüttern. Sie leben die tiefe Überzeugung, dass das Leben es gut mit ihnen meint und Stolpersteine zur Persönlichkeitsentwicklung und inneren Freiheit sowie inneren Stärke führen. Jeder von uns kann Resilienz trainieren und sein Leben jederzeit in eine positive Richtung bringen.

Schlüsselfaktoren sind Optimismus, der Glaube an sich selbst, Verlassen der Opferrolle, Akzeptanz der Ist-Situation, Übernahme von Verantwortung, Ziel- und Lösungsorientierung, gemachte Erfahrungen als Ressource nutzen. Die Säulen der Resilienz bieten einen Schlüssel für unseren individuellen persönlichen Erfolg. In der heutigen Berufs- und Arbeitswelt sind sie ebenfalls von großer Bedeutung.

Anforderungen, Belastungen, Stress und Veränderungen werden noch mehr zunehmen. Um mit äußeren Veränderungen gut umgehen zu können, ist kreative Anpassung sowie lebendige Beweglichkeit gefordert. Die künftige Frage für ein ausgeglichenes Selbst ist: wie ist meine Widerstandskraft gegenüber Stress und Krisen? Wie gehe ich damit um, so dass ich gestärkt und erfolgreich bleibe, statt dysfunktionales Verhalten zu zeigen oder auszubrennen. Resilienz ist eine besondere innere Stärke, die durch ihre hohe Stresskompetenz die beste Burnout-Prävention ist.

Möchten Sie mehr erfahren und an Ihrem Stressmanagement pfeilen, kontaktieren Sie mich gerne: Kontakt Resilienz oder rufen Sie mich an.